Fahrradreifen & Fahrradschläuche

5 von 5

Fahrradreifen – keep on rolling

Was bei keinem Fahrrad fehlen darf? Natürlich die passenden Fahrradreifen, denn nur durch diese wird die Fortbewegung auf dem Drahtesel möglich. Zudem prägen Fahrradreifen den Grip des Fahrrads. Gleichzeitig nehmen die Reifen großen Einfluss darauf, wie leicht und komfortabel sich ein Fahrrad auf verschiedenen Untergründen fahren lässt. Doch die Suche nach dem passenden Fahrradreifen stellt viele Radfahrer vor große Herausforderungen. Sollen Faktoren wie der Rollwiderstand und die Traktion bei der Auswahl des Reifens im Vordergrund stehen oder geht es Ihnen doch eher um Gewicht des Reifens? Egal, wie die Antwort auf diese Frage lautet: Wer auf der Suche nach neuen Fahrradreifen ist, findet bei Globus Baumarkt eine große Auswahl an Reifen aller Größen, Fahrradmäntel sowie das passende Zubehör, beispielsweise in Form von Schutzblechen.

Wie ist ein Fahrradreifen aufgebaut?

Schaut man sich den grundlegenden Aufbau eines Fahrradreifens näher an, so wird klar, dass Reifen in der Regel aus drei verschiedenen Elementen bestehen: der Karkasse, der Lauffläche und dem Wulstkern. Letzterer ist aus Stahldraht hergestellt und dient als Versteifungselement am Reifen, um einen sicheren Sitz vom Reifen auf der Felge zu ermöglichen. Die Karkasse besteht hingegen aus Nylon und spielt bei den Themen Pannensicherheit und Laufverhalten die größte Rolle. Hier kommt es vor allem auf den TPI Wert an (Threads per Inch – je höher der Wert, desto besser die Reifen Laufeigenschaft. Gleichzeitig erhöht sich bei steigendem Wert jedoch auch die Pannenanfälligkeit des Fahrradreifens.  Auf der aus Gummi und Textil bestehenden Karkasse wird schlussendlich die Lauffläche aufgebracht.

Warum manche Fahrradreifen schneller verschleißen

Auch Fahrradreifen verschleißen, das ist klar. Herkömmliche Fahrradreifen haben bei einer moderaten Fahrweise in der Regel eine Laufleistung zwischen 2.000 und 5.000 Kilometern. Prüfen Sie Ihren Reifen ab einer zurückgelegten Strecke von mehr als 2.000 Kilometern also am besten vor jeder Fahrt. Achten Sie bei der Reifen Prüfung darauf, ob der Fahrradreifen noch keine Schäden aufweist. Tauschen Sie den Reifen besser zu früh als zu spät aus, um folgenschwere Unfälle zu vermeiden.

Die richtige Reifengröße beim Kauf eines Fahrradreifens beachten

Ob Fahrradreifen mit 28 Zoll Durchmesser für Trekking-Fahrten oder 26 Zoll großer Fahrradreifen für jedes Wetter: Wer Fahrradreifen kaufen möchte, muss sich zunächst über die benötigte Reifen Größe im Klaren sein. Diese lässt sich in der Regel auf dem seitlichen Mantel am Reifen ablesen. Sie sind sich nicht sicher, welche Reifengröße Sie benötigen? Dann besuchen Sie gerne einen unserer Fachmärkte vor Ort und lassen Sie sich bei Bedarf von einem unserer erfahrenen Mitarbeiter rund um Reifen für Ihr Fahrrad beraten. Oder shoppen Sie Fahrradreifen bequem über unseren Onlineshop und lassen Sie sich die gewünschten Produkte einfach bis nach Hause liefern.