Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Kiepenkerl Saatgut Markerbse

10 m
Kiepenkerl Saatgut Markerbse
  • Aussaatzeitraum: Freiland End.März, End.April
  • Inhaltsmenge: ca. 10 m
  • Aussaat: 4 - 6 cm
  • Erntezeit: Anfang Juni bis Anfang Juli
weitere Details zum Produkt
1,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (4,90 €)

ca. 2-3 Werktage Lieferzeit

Gesamtpreis:  €1,79 €
Prüfe Lagerbestände...

Beliebteste Artikel aus der Rubrik Gewächshäuser & Anzucht:

Weka Hochbeet
Weka Hochbeet 139 x 78 x 70 cm
79,00 €
4008557002580
Inhalt 35 l (0,20 € l)
6,99 €
Kronus Hochbeet Element
13,99 €
Category image
Juwel Hochbeet mit Thermohauben 2 in 1 130 x 60 x 51 cm, terracotta
124,90 € 98,00 €
Rasensaatgut Sport- und Spielrasen
Inhalt 2 kg (4,50 € kg)
8,99 €
Juwel Hochbeet Timber mit Thermohauben 2 in 1
119,90 € 88,00 €
TrendLine Gewächshaus Mythos I 6x6
298,00 €
TrendLine Ersatzfolie zu Tomatenhaus
14,99 €
ASB Greenworld Bio Anzucht- /Kräutererde
Inhalt 35 l (0,23 € l)
7,99 €
TrendLine Folien-Tomatenhaus
TrendLine Folien-Tomatenhaus 198 x 75 x 155 / 169 cm
31,99 €
Bei 'Kelvondon Wonder' sind die frischen Körner dunkelgrün, knackig und angenehm süß. Die Hülsen... mehr

Kiepenkerl Saatgut Markerbse

10 m

Bei 'Kelvondon Wonder' sind die frischen Körner dunkelgrün, knackig und angenehm süß. Die Hülsen sind 7-8 cm lang und werden geerntet, sobald das Korn seine volle Größe erreicht hat. Dann können die Erbsenkörner für Eintöpfe und als Gemüsebeilage verwendet werden. Die Körner können für den Vorrat tiefgefroren werden. Die Pflanzen werden etwa 60-80 cm hoch.

  • Aussaatzeitraum: Freiland End.März, End.April
  • Inhaltsmenge: ca. 10 m
  • Aussaat: 4 - 6 cm
  • Erntezeit: Anfang Juni bis Anfang Juli
  • max. Pflanzenhöhe: 60 - 90 cm
  • Nahrungsquelle für Bienen und Nützlinge: nein
  • Standort: Erbsen mögen tiefgründigen, humosen, nicht zu trockenem Gartenboden. Weil sie sich mit Hilfe von Knöllchenbakterien mit Stickstoff aus der Luft versorgen, brauchen sie nur wenig Stickstoffdünger. Bodenverbesserungsmaßnahmen: Die Erbsen verwerten auf Grund bestimmter Knöllchenbakterien an den Wurzeln den Stickstoff der Luft, da rum ist nur eine geringe Nährstoffzufuhr notwendig, sind aber vor der Aussaat für eine geringe Düngergabe sehr dankbar
  • Winterhart: nein


Genauere Informationen gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz zur kostenlosen Altgeräterücknahme finden Sie unter diesem Link

Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt und teilen Sie Ihre Meinung und Erfahrungen mit anderen Kunden.

Jetzt Produkt bewerten