Bodenhacken

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Primaster Bodenhacke Elektro PMEB 1500
205,00 €
4015671943927_3
Benzin Bodenhacke GF 384 36 cm Arbeitsbreite
269,00 €
4003718063202_3093262
AL-KO Benzin-Motorhacke MH 360 Easy 2,2 kW, 36 cm Arbeitsbreite
319,90 €
4003718063219_4
AL-KO Benzin-Motorhacke MH 540 Comfort 4,8 kW, 54 cm Arbeitsbreite
419,00 €
4003718063226_1
AL-KO Benzin-Motorhacke MH 770 Comfort 4,8 kW, 77 cm Arbeitsbreite
529,90 €
4015671943781_3015832
Güde Elektro Bodenhacke GEGF 1540.1 1.500 W, 40 cm Arbeitsbreite
159,00 €

Bodenhacke – maschinelle Kraft statt manueller Schweißarbeit

Sie möchten ein neues Beet anlegen? Oder eine bestehende Fläche begradigen, um fortan Kartoffeln, Gemüse oder andere Leckereien anzubauen? Vor allem bei lehmigen, schweren Böden ist das regelmäßige Umgraben der Erde echte Schweißarbeit! Mit einem Spaten alleine dauert die Arbeit lange und ist auch körperlich nicht für jeden umsetzbar. Die Lösung: eine Bodenhacke. Denn bei dieser wird der Boden mithilfe von sternförmig angeordneten Hackmessern durchkämmt. Hierbei bremst ein hinten abgeordneter Sporn den Vortrieb der Bodenhacke und ermöglicht ein kontrolliertes Eindringen in den Boden. Angereichert mit Kompost oder Mist schaffen Sie so eine nahrhafte Grundlage für das Pflanzenwachstum und ermöglichen es, dem Boden mehr Sauerstoff zukommen zu lassen – optimale Voraussetzungen für Salate, Karotten und vieles mehr.

Darum lohnt sich der Kauf einer Bodenhacke

Müssen lediglich kleine Bereiche im Herbst oder Frühjahr umgegraben werden, ist eine Bodenhacke nicht zwangsläufig notwendig. Doch sobald größere Flächen umgewälzt werden sollen, erspart Ihnen eine Gartenhacke jede Menge Arbeit und Kraft. Denn die Motorhacke zerschneidet nicht nur den Boden, sondern zerkrümelt ihn auch gleichzeitig. Das erlaubt es Ihnen, leicht Unkraut, Mulch oder Kompost einzuarbeiten und so die Nährstoffdichte im Erdreich zu verbessern. Ebenso optimiert eine Bodenhacke die Luftkapazität im Boden und bereitet ihn optimal für die Aussaat von Nutzpflanzen vor. Soll die Bodenhacke nach getaner Arbeit wieder in einem Schuppen oder der Garage gelagert werden, achten Sie beim Kauf am besten auf ein Modell mit Rädern, die den Transport außerhalb des Beetes vereinfachen. Soll wiederum ein Bereich direkt neben einem Beet bearbeitet werden, entscheiden Sie sich für eine Bodenhacke mit Pflanzenschutzscheibe. Denn diese ermöglicht es, die Fläche umzugraben, ohne dabei herüberhängende Pflanzenteile aus dem Nachbarbeet in die Hacke zu ziehen und abzureißen.

Der Unterschied zwischen Bodenhacken und Bodenfräsen

Zwar ähneln sich Bodenhacken und Bodenfräsen in vielen Punkten, doch es handelt sich keinesfalls um ein- und dasselbe Gerät! Denn Fräsen werden vor allem in der Landwirtschaft oder von Profis verwendet und dabei an einen Traktor angehangen und von dessen Motorkraft angetrieben. Zudem gelangen die Fräsen zumeist noch tiefer in die Erde als eine Bodenhacke; je nach Modell schaffen die starken Bodenfräsen Arbeitstiefen von bis zu 30 cm. Eine Bodenhacke bewegt sich wiederum nicht durch den Motor eines anderen Gerätes, sondern durch die Vorwärtsbewegung der Hackmesser. Beide Geräte dienen jedoch der Bearbeitung und Auflockerung des Bodens.

Eine Bodenhacke günstig kaufen – bei Globus Baumarkt

Wer sich das manuelle Umgraben des Nutzgartens erleichtern will, ist mit dem Kauf einer Bodenhacke bestens beraten. Besuchen Sie einen Globus Baumarkt in Ihrer Nähe und entdecken Sie vor Ort unsere große Auswahl an Gartenhacken, die wir unter anderem von namhaften Herstellern wie Grizzly, Greenworks oder Güde für Sie bereithalten. Gerne erläutern Ihnen unsere geschulten Mitarbeiter auch persönlich die Unterschiede der Maschinen und stehen Ihnen bei der Wahl der passenden Bodenhacke zur Seite. Alternativ bieten wir Ihnen ebenso die Möglichkeit, Bodenhacken günstig über unseren Onlineshop zu kaufen: Stöbern Sie durch unser Sortiment und lassen Sie sich das von Ihnen favorisierte Modell ganz einfach bis nach Hause liefern.