Türzargen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 11

Türzargen – die passende Zarge für jede Zimmertür

Eine Zimmertür besteht stets aus einer Zarge, oftmals auch als Türrahmen bezeichnet, und einem Türblatt. Während das Türblatt dabei den beweglichen Teil der Tür darstellt, ist die Türzarge fest mit dem umgebenden Mauerwerk verbunden. Doch bei der Wahl der passenden Türzargen gibt es einiges zu beachten – und das nicht nur in dekorativer, sondern auch in funktioneller Hinsicht. Denn bei Türzargen unterscheidet man grundsätzlich zwischen vier verschiedenen Zargen-Arten, sodass sich für jede Einbausituation das Passende findet. Neben der Umfassungszarge, die zu den am häufigsten eingebauten Zargen im Privatbereich gehört, sind auch sogenannte Eckzargen und Blockzargen erhältlich. Wer die Innentür wiederum richtig in Szene setzen und von einem besonders puristischen Look profitieren will, ist mit einer bündigen Zarge bestens beraten.

Daraus sind Türzargen gemacht

Grundsätzlich gilt: Türblatt und Türzarge sollten eine harmonische Einheit bilden. Daher sollte das Material für die Türzargen passend zum Material Ihrer Türblätter ausgewählt werden. Zu den beliebtesten Varianten gehören hier Türzargen aus Holzwerkstoffen wie HPL und CPL oder aus massivem Holz. Türzargen aus Holz erfreuen sich dabei seit Jahren großer Beliebtheit, verleihen sie doch einem jeden Wohnraum im Nu eine wohnliche und gemütliche Ausstrahlung. Dabei kann die natürliche Farbe und Struktur des Holzes entweder sichtbar sein oder aber mit einem Weißlack oder einer Dekorschicht überdeckt werden, um dem eigenen Wohnstil zu entsprechen. Seltener sind im Privatbereich Türzargen aus Stahl zu finden; diese werden eher in öffentlichen Gebäuden verbaut, da sie ausgesprochen robust daherkommen, oder kommen als Türzarge für schwere Glastüren zum Einsatz.

Die richtige Größe für die neuen Türzargen finden

Sie möchten neue Türzargen kaufen, doch wissen nicht, welche Größe die richtige ist? Hierzu ist es wichtig, nicht nur die Höhe der Maueröffnung auszumessen, sondern auch die Maueröffnungsbreite zu kennen. In der Regel bieten Hersteller ihre Türzargen dabei für Mauerdicken zwischen 75 bis 400 mm an. Die Standardhöhe einer Türzarge liegt wiederum bei 198,5 cm, wobei auch höhere Varianten mit Höhen von bis zu 223,5 cm Höhe erhältlich sind. Dabei kommt es beim Einbau von Türzargen zum Glück nicht auf jeden Millimeter an: Denn Türzargen sind in der Regel um einige Zentimeter verstellbar, sodass sich kleinere Ungenauigkeiten leicht ausgleichen lassen. Bitte achten Sie beim Kauf von Türzargen auch auf den Anschlag, also ob die Scharniere in ihrer späteren Position an der linken oder der rechten Seite zu sehen sind – betrachtet von der Seite, zu der sich die Tür öffnet.

Türzargen kaufen – entdecken Sie unsere große Auswahl

Egal, ob weiße Zarge oder Zarge in dekorativer Holz-Optik – wenn Sie Türzargen kaufen möchten, sollten Sie sich die große Auswahl bei Globus Baumarkt nicht entgehen lassen. Entdecken Sie bei uns beispielsweise Türzargen von namhaften Herstellern wie Borne oder Hörmann und lassen Sie sich bei Bedarf von unseren geschulten Mitarbeitern persönlich in einem Fachmarkt vor Ort beraten. Oder nutzen Sie die Möglichkeit, Türzargen und viele weitere Produkte rund um das Thema Innentüren über unseren Onlineshop zu bestellen. Denn auch Türblätter, Türbeschläge und Co. erhalten Sie bei uns in Top-Qualität und zum gewohnt günstigen Preis.