Schutzkontaktstecker

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker ohne Knickschutz wweiß
1,29 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker ohne Knickschutz braun
1,89 €
Schutzkontakt-Stecker Gummi
Schutzkontakt-Stecker Gummi PVC-Ein IP44 schwarz
3,49 €
Schutzkontakt-Stecker Gummi
4,19 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker ohne Knickschutz gold
2,19 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker ohne Knickschutz schwarz
1,99 €
Schutzkontakt-Flächen-Stecker
Schutzkontakt-Flächen-Stecker seitliche Einführung weiß
2,99 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker ohne Knickschutz grau
1,99 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker Knickschutz weiß
2,49 €
Schutzkontakt-Stecker Schalter
5,99 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker ohne Knickschutz silber
2,49 €
Schutzkontakt-Stecker
Schutzkontakt-Stecker Knickschutz schwarz
2,79 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker Knickschutz mit Ausziehhilfe grau
3,49 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker Knickschutz Ausziehhilfe schwarz
3,49 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker Schalter beleuchtet weiß
11,99 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker integrierte Kupplung weiß
6,99 €
Schutzkontakt-Stecker Vollgummi
7,85 €
Flachstecker
5,99 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker Knickschutz drehbar weiß
4,49 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker Knickschutz drehbar schwarz
4,49 €
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker
LEGRAND Schutzkontakt-Stecker Knickschutz drehbar mit Ausziehhilfe weiß
5,49 €
1 von 2

Schutzkontaktstecker – mehr Sicherheit für Ihr Zuhause

Sie haben sicherlich auch schon einmal vom Begriff des Schutzkontaktsteckers, oder kurz Schuko-Steckers, gehört. Doch außer der Tatsache, dass der Stecker wohl für ein höhere Maß an Schutz steht, ist oftmals wenig über den Steckertyp bekannt. Spricht man von einem Schutzkontaktstecker, so ist damit ein System, bestehend aus Stecker und Steckdose gemeint, bei dem eine Schutzkontaktverbindung vorauseilend gefährliche Spannungen ableitet, sobald der elektrische Stromkreis durch die anderen beiden Pole geschlossen wird. Das Prinzip dahinter ist so simpel wie genial: Denn wird der Schutzkontaktstecker in die Dose eingeführt, so hat zunächst der Schutzkontakt Kontakt mit dem Strom, erst dann die beiden anderen Pole. Gleiches gilt für das Herausziehen aus der Steckdose.

Schutzkontaktstecker gehen auf das Jahr 1926 zurück

Schutzkontaktstecker sind keine neue Erfindung, sondern schon seit vielen Jahrzehnten im Einsatz. Die ursprüngliche Idee des Schutzkontaktsteckers geht dabei auf Werner von Siemens zurück, der jedoch mit seinem System keine Lösung entwickelte, die sich auf dem Markt durchsetzen konnte. Es war schließlich Albert Büttner, der sich den Schutzkontaktstecker 1926 patentieren ließ und in den 30er Jahren in Deutschland bekannt machte. Damals kam es allerdings noch nicht auf die Polung der beiden stromführenden Leiter an, mit der sich die Sicherheit beim Umgang mit elektrischen Geräten erhöhen lässt, da die Gebäude in dieser Zeit noch keine Erdung aufweisen konnten, wie sie heute Standard ist.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Schutzkontaktstecker und einem Eurostecker?

Ist vom Schutzkontaktstecker die Rede, so kommt vielen schnell auch der Eurostecker in den Sinn. Während der Schutzkontaktstecker zwei runde Kontaktstifte mit 4,8 mm Durchmesser, 19 mm Länge und 19 mm Achsenabstand für Außenleiter und Neutralleiter aufweist und vorauseilende Spannung ableitet, ist der Eurostecker mit seinen zwei Kontaktstiften mit 4 mm Durchmesser, 19 mm Länge und 17,5 mm Achsenabstand nur für Schutzklasse-II-Geräte bis 2,5 A Nennstrom bei maximal 250 V anwendbar. Im Gegensatz zum Schutzkontaktstecker wurde er speziell dafür entwickelt, um Geräte mit geringem Strombedarf an das Stromnetz anzuschließen – und das fast in ganz Europa mit Ausnahme von Großbritannien, Irland, Zypern und Malta. Durch seinen Aufbau lässt sich der Eurostecker auch als minimalistische, schuko-kompatible Version des Steckers ohne Schutzkontakt bezeichnen, da auch hier die Stromkontakte im gleichen Abstand, jedoch etwas dünner ausgeführt sind. Da die Stifte jedoch teilweise aus Kunststoff bestehen und nur nach vorne hin eine metallische Hülle tragen, sind auch Eurostecker in der Schutzkontaktsteckdose berührungssicher.

Schutzkontaktstecker günstig bei Globus Baumarkt

Ob Schutzkontaktstecker mit Schalter, einzelnes Steckergehäuse mit Schutzkontaktstecker oder Schutzkontaktstecker aus Vollgummi – wer Schutzkontaktstecker kaufen möchte, findet bei Globus Baumarkt eine große Auswahl der Steckertypen in verschiedensten Ausführungen. So umfasst unser Sortiment beispielsweise auch druckwasserdichte Schutzkontaktstecker, ebenso wie Schutzkontaktstecker mit Knickschutz von namhaften Marken wie LEGRAND, Gira oder Merten. Und auch in puncto Farbe können Sie bei uns den Schutzkontaktstecker auswählen, der am besten zu Ihrem Vorhaben passt. Schwarz, gold, grau oder weiß – besuchen Sie einen unserer Fachmärkte vor Ort und lassen Sie sich bei Bedarf persönlich beraten, oder kaufen Sie Schutzkontaktstecker und mehr über unseren Onlineshop.