Heizungspumpen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Heizungspumpen – Herzstück des Heizkreislaufs

Spricht man von einer Heizungspumpe, so ist die Pumpe gemeint, die für den Kreislauf innerhalb eines Heizsystems sorgt. Denn Heizungspumpen, auch als Umwälzpumpen bekannt, befördern das warme Wasser vom Heizkessel zu den einzelnen Heizkörpern im ganzen Haus und führen gleichzeitig das kalte Wasser wieder zum Heizkessel zurück, wo es erneut erwärmt werden kann. Heizungspumpen, wie wir sie von Qualitätsherstellern wie Wilo für Sie bereithalten, sorgen also dafür, dass Ihre Heizung am Laufen bleibt und die bewohnten Räume an kalten Tagen aufgeheizt werden können. Da alte Heizungspumpen oftmals deutlich mehr Strom benötigen als neuere Modelle, ist bei vielen Hausbesitzern der Wunsch nach einer neuen Umwälzpumpe für die Heizung groß. Schnell lassen sich so bis zu 100 € pro Jahr einsparen – Geld, das statt auf der Stromrechnung lieber in der heimischen Urlaubskasse landen sollte. Gerne beraten wir Sie auch im Globus Baumarkt vor Ort persönlich zu unserer Auswahl an Heizungspumpen von Wilo und weiteren Herstellern und erläutern Ihnen auf Wunsch auch die Unterschiede der einzelnen Modelle. Denn eine Heizungs- oder Umwälzpumpe sollte auf keinen Fall mit einer Zirkulationspumpe verwechselt werden, die nicht den Heizkreislauf, sondern den des Trinkwarmwasser regelt.

Unterschiedlich Arten von Heizungspumpen

Wer eine neue Heizungspumpe kaufen möchte, hat grundsätzlich die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Typen: externen Heizungspumpen, die außerhalb des Kessels montiert sind, und internen Heizungspumpen, die sich im Gehäuse des Kessels befinden. Diese Gattungen lassen sich nun wiederum in sogenannte einstufig geregelte Heizungspumpen, mehrstufig geregelte Heizungspumpen und elektronisch geregelte Heizungspumpen unterteilen. Grundsätzlich gilt: Entscheidend für den Stromverbrauch ist die elektrische Leistung der Umwälzpumpe, die in der Regel in Watt angegeben wird. Je niedriger diese Leistung, desto weniger Strom benötigt die Heizungspumpe. Achten Sie beim Kauf einer neuen Heizungspumpen unbedingt auf den eigenen Heizbedarf, denn je besser Pumpe und Bedarf aufeinander abgestimmt sind, desto seltener muss die Pumpe mit einer hohen Watt-Zahl laufen. Das spart wertvolle Energie und hält die Stromkostenabrechnung gering.

Besondere Form der Heizungspumpe: Hocheffizienzpumpe

Wirft man einen genauen Blick auf die Auswahl erhältlicher Heizungspumpen, so fällt eine Gattung besonders ins Auge: die Hocheffizienzpumpe. Denn Hocheffizienzpumpen passen ihre Drehzahl ganz automatisch an Ihren Strombedarf an und lassen sich dabei stufenlos regeln. Klar, dass diese Form der Heizungspumpe den geringsten Stromverbrauch aufweist und daher gerne zum Austausch veralteter Modelle verwendet wird. Zudem ist ihre Lebensdauer in der Regel höher als bei anderen Heizungspumpen, da sie lediglich mit der benötigten Leistung laufen.

Heizungspumpen kaufen – natürlich bei Globus Baumarkt

Sie fragen sich, welche Art von Heizungspumpe in Ihrem Heizkreislauf verbaut ist? Der Gerätetyp lässt sich leicht am jeweiligen Gehäuse ablesen: So steht bei einstufig geregelten Heizungspumpen in der Regel nur ein Wert auf dem Gehäuse, bei mehrstufig ungeregelten Heizungspumpen finden sich hier hingegen meist drei Werte. Bei elektronisch geregelten Heizungspumpen ist zudem meist ein Bindestrich, der den Leistungsbereich der Watt-Zahl angibt, abgedruckt, Hocheffizienzpumpen verfügen oft über ein digitales Display, auf dem die Watt-Leistung abgelesen werden kann. Wer mit dem Gedanken spielt, eine neue Heizungspumpe günstig zu kaufen, kann sich bei Globus Baumarkt gleichermaßen auf große Auswahl und freundlichen Service freuen. Besuchen Sie einen unserer Fachmärkte in Ihrer Nähe und lassen Sie sich beraten oder bestellen Sie Heizungspumpen und mehr bequem über unseren Online-Shop.