Jugendfahrräder

Jugendfahrräder – perfekt für den heranwachsenden Nachwuchs

Für den Weg zur Schule oder zu den Freunden: Wer das Fahrradfahren in jungen Jahren erlernt hat, will das Fortbewegungsmittel vor allem als Jugendlicher kaum aus der Hand geben. Verständlich, lassen sich so doch viele nahegelegene Ziele auch ohne PKW schnell und bequem erreichen. Doch insbesondere im Alter zwischen 9 und 16 Jahren ist der Kauf eines Jugendfahrrads zu empfehlen. Denn in dieser Zeitspanne verändert sich der Nachwuchs deutlich und legt besonders in der Größe noch einige Zentimeter zu. Genau auf diese Veränderungen sind Jugendfahrräder ausgelegt und schaffen es, die Unterschiede in Größe und Geschmack auch im heranwachsenden Alter ideal auszugleichen, sodass das Rad lange Zeit genutzt werden kann. Entdecken Sie bei Globus Baumarkt Jugendfahrräder in verschiedenen Zollgrößen und Ausführungen und kaufen Sie dem Nachwuchs ein Fahrrad, das genau an die eigenen Bedürfnisse angepasst ist.

Sicherheit als wichtiger Aspekt beim Jugendrad

Während Kinder unter 9 Jahren mit ihrem Kinderfahrrad zumeist noch nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen sollten, werden an ein Jugendfahrrad bereits andere Anforderungen gestellt. Denn Jugendfahrräder sollten den Vorgaben der StVZO entsprechen, also mit einer aktiven Beleuchtungsanlage und Reflektoren ausgestattet sein. So ist sichergestellt, dass Ihr Nachwuchs auch in der Dämmerung oder im Dunkeln auf einem Jugendrad von den anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird. Ebenso sollten Sie darauf achten, dass die jungen Erwachsenen in diesen Zeiten keine dunkle Kleidung auf dem Jugendfahrrad tragen und sich mit einem Fahrradhelm schützen. Übrigens: Neben Jugendfahrrädern erhalten Sie bei uns ebenso Mountainbikes und Trekkingräder für Jugendliche in vielfachen Ausführungen.

Jugendfahrräder sollten mitwachsen können

Klar ist auch: In der Phase zwischen 9 und 16 Jahren erfährt das Kind noch einmal einige Wachstumsschübe, durch die sich die Größe des Nachwuchses deutlich verändert. Hier sollte unbedingt vermieden werden, ein zu großes Fahrrad zu kaufen, in das das Kind hineinwachsen soll. Besser ist hingegen der Griff zu Jugendfahrrädern, deren Größe sich bei Bedarf anpassen lässt. So kann beispielsweise der Sattel in der Höhe verändert werden, ebenso wie der Vorbau, um je nach Alter und Größe die individuell passende Sitzposition einzustellen. In der Regel stehen Jugendfahrräder dabei als Jugendfahrrad 24 Zoll oder Jugendfahrrad 26 Zoll zur Auswahl. Ebenso erhalten Sie bei uns Jugendfahrräder mit Rahmengrößen von 16 und 20 Zoll.

Jugendfahrräder kaufen – große Auswahl, attraktive Preise

Egal, ob in Weiß, in sportlichem Schwarz oder neutralem Blau, in 16, 20, 24 oder 26 Zoll – wer auf der Suche nach Jugendfahrrädern ist, wird bei Globus Baumarkt sicherlich fündig. Denn wir halten für Sie ein breitgefächertes Sortiment bereit, das unter anderem hochwertige Jugendräder von Herstellern wie Galano und Geroni umfasst. Wer Jugendfahrräder kaufen möchte, sollte also einen unserer Fachmärkte vor Ort besuchen oder durch unseren Onlineshop stöbern. Neben Jugendfahrrädern finden Sie bei uns zudem praktisches Fahrrad-Zubehör, beispielsweise in Form von Fahrradschlössern, damit der fahrbare Untersatz auch vor dem Geschäft oder der Schule nicht geklaut werden kann.