Hobel

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Scheppach Abricht- und Dickenhobel HMS1070
489,00 €
Scheppach Abricht- und Dickenhobel HMS850
Scheppach Abricht- und Dickenhobel HMS850 230 V, 1,25 kW, Kompaktes Tisch-Model
259,00 €
4015671550590
Güde Abr.- u. Dickenhobel GADH 254/400 V 400 V, 1,6 KW ,max. Hobelbreite 254 mm
999,99 €
4046664000310
27,99 €
4046664087632
269,00 €
Holzmann Hobelmesser 10000658
Holzmann Hobelmesser 10000658 2-teilig, 260 x 20 x 2,5 mm
29,00 €
Holzmann Drechselbank D460FXL_230V
Holzmann Drechselbank D460FXL_230V stufenlose Einstellung der Geschwindigkeit
319,00 €

Glatte Oberflächen dank Hobel

Schon seit mehr als 3.000 Jahren kommen Hobel zur spanenden Bearbeitung von Holz zum Einsatz, um Oberflächen zu glätten und abzurichten. Während in vergangenen Zeiten lediglich Holz bearbeitet wurde, kommen Hobel heutzutage auch zur Bearbeitung von einigen Kunststoffen und Metallen zum Einsatz. Grundsätzlich wird ein Hobel genutzt, um feine Späne von der Oberfläche eines Werkstücks abzutragen, um ein besonders glattes Ergebnis zu erzielen oder aber alten Lack von einer Oberfläche zu entfernen. In der Regel besteht ein Hobel dabei aus einem Hobelkörper, dessen Hobelsohle mit dem Hobeleisen oder Hobelmesser auf dem Werkstück aufliegt. Durch integrierte Griffe lässt sich der Handhobel zudem sicher über das Werkstück führen, während die Hobelspäne durch einen Spandurchgang abgeleitet werden.

Welche Hobel für welche Arbeiten?

Hobel ist nicht gleich Hobel! Je nach gewünschtem Ergebnis und Material entscheidet sich, welcher Blockhobel verwendet werde sollte. Im Bereich der Handhobel finden sich dabei beispielsweise Schrupphobel, die sich durch ihre hohe Spandicke immer dann eignen, wenn Werkstücke dünner gehobelt werden sollen, während sich Raubank-Hobel insbesondere für gerade und ebene Flächen eignen. Ein Doppelhobel kommt immer dann zum Einsatz, wenn kleine und schmale Werkstücke gehobelt werden sollen, ein Schlichthobel wiederum begeistert mit einer sehr geringen Spandicke bis 1 mm. Und auch Putzhobel für besonders dünne Späne sowie Zahnhobel zum gezielten Aufrauen von Oberflächen finden Sie in unserem Sortiment. Wählen Sie dabei ebenso zwischen Hobeln mit einem Körper aus Holz oder Metall. Während Holzhobel besonders gut in der Hand liegen, sind Hobel aus Metall vollkommen robust und sehr langlebig.

Schneller und effizienter mit dem Elektrohobel

Wer sich die Arbeit erleichtern möchte, greift statt zum traditionellen Handhobel eher zum praktischen Elektrohobel. Hierbei wird der Span durch eine waagerecht und parallel zum Werkstück rotierende Schneide abgetragen, die durch einen Motor angetrieben wird. In der Regel verfügen diese Hobel über zwei Hobelsohlen: Die vordere Sohle lässt sich nämlich in der Höhe verstellen, sodass die gewünschte Dicke der Späne individuell eingestellt werden kann. Entscheiden Sie sich hier zwischen einem Hobel mit klassischem Stromabschluss und einem Hobel mit Akku, um noch freier und flexibler arbeiten zu können. Übrigens: Elektrohobel eignen sich ausschließlich für die Holzbearbeitung. Das Hobeln von Kunststoffen hängt stark vom verwendeten Material ab – testen Sie am besten zu Beginn an einem kleinen Materialrest, ob Ihr Elektrohobel auch für dieses Werkstück verwendet werden kann. Wer zudem Metall hobeln möchte, sollte zu einem speziellen Metall-Hobelwerkzeug greifen.

Hobel kaufen – natürlich bei Globus Baumarkt

Ob Handhobel oder Elektrohobel, Blockhobel oder Kantenhobel, Dickenhobel oder Raspelhobel – wer einen Hobel günstig kaufen möchte, kann sich bei Globus Baumarkt auf eine große Auswahl namhafter Hersteller freuen. Besuchen Sie einen unserer Fachmärkte vor Ort und entdecken Sie unsere Auswahl oder bestellen Sie Hobel und mehr bequem über unseren Onlineshop. Einfach den gewünschten Hobel in den Warenkorb legen, die Bestellung abschließen und alles bis vor die heimische Haustür liefern lassen.