Einschlagmuttern

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
4008057019286
3,39 €

Die Einschlagmutter – weit verbreitet im Holzbau

Die Einschlagmutter kennt man vor allem aus dem Möbelbau, und auch aus dem Holzbau ist die Mutter kaum noch wegzudenken. Sie wird dabei vor der Schraube ins Holz geschlagen und bietet so eine einfache und sichere Befestigungsmöglichkeit, die sich bei Bedarf auch wieder lösen lässt. Durch ihren bündigen Abschluss werden die Muttern beispielsweise gerne für die Montage von Tisch- und Stuhlbeinen verwendet. Doch auch für die Befestigung im Modell- und Messebau lässt sich die Einschlagmutter einsetzen, ebenso für die Montage von Griffen. Die Einschlagmutter ist dabei längst nicht mehr nur dem Profi in der Werkstatt vorbehalten, sondern findet sich heutzutage ebenso in den Bastelräumen passionierter Heimwerker. Entdecken auch Sie bei Globus Baumarkt die vielfältigen Ausführungen der Einschlagmutter, die wir für Sie in verschiedenen Größen bereithalten.

Das zeichnet die Einschlagmutter aus

Eine Einschlagmutter erkennen Sie leicht an ihrer zylindrischen Form und ihrer verzahnten Unterseite. Wird die Mutter nun ins Holz bzw. ins vorgebohrte Loch eingeschlagen, so krallen sich diese Zähne ins Material und stützen zudem den Drehmoment ab. In der Mitte findet sich bei der Einschlaghülse zudem ein metrisches Innengewinde, in das sich die Schraube im Anschluss eindrehen lässt. Mit ihren vier „Flügeln“ erinnert die Einschlagmutter jedoch weniger an eine klassische Mutter wie eine Sechskantmutter, sondern vielmehr an ein Mühlrad oder Windrad. Gefertigt werden die Muttern wahlweise aus verzinktem oder galvanisiertem Stahl oder aus Edelstahl. Letzterer zeichnet sich durch seine korrosionsbeständige Oberfläche aus, was die Einschlagmutter besonders vielseitig einsetzbar macht.

So wird die Einschlagmutter ins Holz gebracht

Das Einschlagen einer Einschlagmutter ist im Grunde genommen nicht schwer: Bohren Sie dazu zunächst ein Loch ins Holz, das ungefähr die Größe der Gewindebindung hat. Drücken Sie nun die Einschlagmutter ins Loch und sichern Sie die Verbindung mit einem Hammerschlag. Verwenden Sie dazu beispielsweise einen Gummihammer und achten Sie darauf, dass die Mutter gerade und bündig ins Holz gebracht wird. Eine schiefe Verbindung büßt nämlich nicht nur an Stabilität ein, sondern erschwert zudem die Anschlussarbeiten und stellt durch die herausschauenden Kanten ein Verletzungsrisiko dar. Setzen Sie im Anschluss die Schraube in die Einschlagmutter ein – fertig ist die Schraubverbindung.

Eine Einschlagmutter kaufen – günstige Preise, große Auswahl

Sie sind auf der Suche nach einer Einschlagmutter M6 und einer Einschlagmutter M8? Oder benötigen Sie für den Bau eines selbstgeschreinerten Möbelstücks eine Einschlagmutter M10? Dann besuchen Sie einen Globus Baumarkt in Ihrer Nähe und entdecken Sie unsere Auswahl. Gerne beraten unsere geschulten Mitarbeiter Sie auch persönlich zu unserem Sortiment und helfen Ihnen dabei, die passende Einschlagmutter zu kaufen. Alternativ haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, eine Einschlagmutter günstig über unseren Onlineshop zu bestellen. Gerne liefern wir Ihnen diese binnen weniger Tage bis zur Haustür oder in die Werkstatt. So einfach kann der Kauf von Einschlagmutter, Gummihammer und Co. sein.