Einsteckschloss

Einsteckschloss – die gängigste Türschlossart im Wohnbereich

Bei einem Einsteckschloss handelt es sich um ein verdeckt liegendes Türschloss, welches unter anderem aus Falle, Riegel und Stulp besteht. Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, wird diese Art Türschloss in die jeweilige Tür – nach DIN 18251 in stumpfen Türen, Falztüren oder in Rohrrahmentüren – eingebaut. Ist die Tür geschlossen, ist das Einsteckschloss im Gegensatz zu einem Kastenschloss nicht zu sehen. Im Wohnbereich zählt es daher zu den meistverwendeten Türschlossarten. Sie eignen sich je nach Ausführung ideal für Haustüren, Wohnungstüren, Zimmertüren oder Badtüren. Einsteckschlösser bieten ein hohes Maß an Flexibilität, denn die Türschlösser können mit unterschiedlichen Schließwerken ausgestattet sein. Wir bieten Ihnen unter anderem Einsteckschlösser mit unterschiedlichen Schließwerken als Buntbartschloss oder mit Profilzylinder, unterschiedlich großem Dornmaß, für unterschiedliche Beanspruchungsklassen und für verschiedene Arten an Türen.

Bezeichnungen und Anwendungsbereiche von Einsteckschlössern

Es lassen sich verschiedene Einsteckschlösser auf dem Markt finden. Ob für die Haustür, Zimmertüren oder die Badtür – welches Einsteckschloss das passende ist, lässt sich an der jeweiligen Bezeichnung ablesen. So steht BB für Buntbartschloss, welches als Standardschloss vor allem für Zimmertüren geeignet ist. Wer auf der Suche nach einer geeigneten Lösung für Haus- oder Wohnungstüren ist, kann auf die Abkürzung PZ achten. Diese steht für Profilzylinderschloss, welches nur mit einem passenden Schlüssel geöffnet werden kann. Die Bezeichnung PZW steht für Profilzylinder mit Wechsel. Hier wird die Falle auch durch Drehen des Schlüssels geöffnet. So können Haustüren, die über einen Türknauf verfügen, auch von außen geöffnet werden. Für Bäder werden oftmals Einsteckschlösser mit der Bezeichnung WC verwendet. Diese ermöglichen ein Abschließen des Bades mithilfe eines Drehknaufs anstelle eines Schlüssels.

Tipps: Einsteckschloss korrekt montieren

Der Austausch eines Einsteckschlosses für eine Zimmertür ist bei Standardmaßen einfach. Wichtig ist, im Vorfeld auf die korrekte DIN-Richtung zu achten. Bei einer DIN links Tür befinden sich die Türbänder auf der linken Seite. Entsprechend ist auch ein Einsteckschloss mit DIN links zu wählen. Des Weiteren spielt das Dornmaß eine wichtige Rolle. Dieses gibt als Maßeinheit an, wie groß der Unterschied in Millimetern zwischen Außenkante der Tür bis zum Schlüsselloch ist. In der Regel liegt das Dornmaß zwischen 30 und 65 Millimetern. Auch die sogenannte Einstecktiefe im Türblatt ist zu beachten. Bei der Montage wird zunächst das alte Einsteckschloss entfernt; hierzu werden die Stellschrauben mit einem Schraubenzieher herausgedreht, Zylinder, Türgriff und Vierkant entfernt und anschließend das Einsteckschloss herausgenommen. Dann erfolgt das Einsetzen des neuen Schlosses, indem dieses mit Schrauben fixiert wird. Schließlich werden Vierkant und Beschläge montiert.

Einsteckschloss kaufen – bei Globus Baumarkt werden Sie fündig!

Einsteckschloss Zimmertür oder Einsteckschloss Haustür – bei Globus Baumarkt erhalten Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Türschlössern, welche sich für unterschiedliche Anwendungsbereiche – ob als Haustürschloss oder Zimmertürenschloss – eignen. Sie sind sich unsicher, welches Einsteckschloss das passende für Ihren Bedarf ist? Sprechen Sie einfach unsere fachkundigen Mitarbeiter in den zahlreichen Fachmärkten an. Wir beraten Sie gern! Natürlich können Sie Türschlösser auch in unserem Onlineshop bestellen. Profitieren Sie von hochwertigen Produkten zu besonders günstigen Preisen – natürlich bei Globus Baumarkt!