elektronische Türschlösser

Elektronische Türschlösser – Sicherheit und Komfort

In den eigenen vier Wänden sollte die Sicherheit stets an erster Stelle stehen. Schließlich möchten wir um jeden Preis verhindern, dass Unbefugte unseren Lebensraum betreten oder gar Einbrecher unser Eigentum entwenden. Neben klassischen Türschlössern haben sich hier auch sogenannte elektronische Türschlösser etabliert, für deren Öffnung nicht länger ein Schlüssel notwendig ist. Vielmehr lassen sich diese elektronischen Schließzylinder mithilfe eines Smartphones, durch einen Fingerabdruckscanner oder durch die Eingabe eines PINs bedienen. Die Vorteile solcher elektronischen Türschlösser liegen auf der Hand: Zum einen bieten die Schlösser ein Maximum an Komfort, können je nach Modell aber auch die Sicherheit in den eigenen vier Wänden erhöhen. Denn während das Nachmachen eines verlorenen Schlüssels schnell teuer werden kann und eine Sicherheitslücke darstellt, da Fremde den Schlüssel dennoch zum Öffnen des Schlosses verwenden können, haben elektronische Türschlösser dieses Problem nicht. Denn verlieren Sie einen Transponder, lässt sich diesem einfach die Berechtigung entziehen, sodass er nicht länger für die Türöffnung berechtigt ist. Und auch ein PIN lässt sich bei Bedarf schnell abändern.

Türen mit elektronischen Türschlössern sichern

Grundsätzlich eignen sich viele Türen für den Einbau von elektronischen Türschlössern. So stehen Ihnen beispielsweise elektronische Schlösser für Vordertüren zur Auswahl, mit denen sich die heimische Haustür gegen unbefugtes Eindringen schützen lässt. Zudem können elektronische Türschlösser ebenso an Garagentoren angebracht werden, wahlweise als kabelgebundenes oder drahtloses Modell. Dies ermöglicht es Ihnen, beispielsweise auch beim Spaziergang auf das Mitnehmen eines Schlüssels zu verzichten, sondern das Garagentor einfach mithilfe eines Codes oder eines Transponders zu öffnen. Seltener sind wiederum elektronische Türschlösser für Innentüren im Eigenheim anzutreffen. Diese finden sich eher in öffentlichen Gebäuden oder Büros, in denen einzelne Räume nicht für die Allgemeinheit zugänglich sein sollen.

Verschiedene Typen von elektronischen Türschlössern

Ob als Codeschloss, als Fingerabdruck-Schloss, als Schloss mit Smartphone-Steuerung, als Schloss mit Chipkarte oder als Schloss mit Transponder – für jeden Bedarf findet sich das passende elektronische Schloss, das jeweils seine ganz eigenen Vorteile mitbringt. So sind bei einem elektronischen Türschloss mit Code-Zugang beispielsweise auch mehrere Codes möglich, die Zugang für verschiedene ausgewählte Personengruppen bieten können. Das elektronische Türschloss mit Fingerabdruck, das sogenannte biometrische Türschloss, bietet wiederum noch mehr Individualität, da kein Code weitergegeben werden kann. Der Zugang zum Gebäude erfolgt nur mit einem korrekt im System eingespeicherten Fingerabdruck. Da das eigene Smartphone heutzutage sowieso zumeist mitgeführt wird, entscheiden sich viele Eigenheimbesitzer auch für diese Art des elektronischen Türschlosses.

Elektronische Türschlösser kaufen – bei Globus Baumarkt

Ob Funkschlüssel, Funk-Türschlossantrieb oder Smart-Home-kompatibles Schloss: Wer elektronische Türschlösser kaufen möchte, findet bei Globus Baumarkt eine große Auswahl an Modellen, die für jede Tür das Passende bereithalten. Entscheiden Sie sich beispielsweise für ein Burg Wächter elektronisches Türschloss oder statten Sie Ihr Zuhause mit einem smarten Türschloss von Yale aus. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an die erfahrenen Mitarbeiter in einem unserer Fachmärkte vor Ort wenden und sich persönlich beraten lassen. Oder Sie nutzen die Möglichkeit, elektronische Türschlösser günstig über unseren Onlineshop zu bestellen und sich alles rund um die Tür bequem bis nach Hause liefern zu lassen.