Kostenlose Rücksendung
Verfügbarkeit im Markt prüfen
Reservieren & abholen

Markt wählen

Mein Markt

Globus Baumarkt

Balkon gestalten

So wird dein Außenbereich zur Wohlfühloase

Bauen
Garten
Wohnen

Dieses Jahr ist der perfekte Zeitpunkt, endlich deine Träume von Balkonien zu realisieren!

In diesem Ratgeber präsentieren wir dir viele Ideen und Vorschläge, wie du auf begrenzter Fläche mit den richtigen Möbeln und der passenden Deko deinen Balkon ganz groß machst.

In welchen Stilen kann ich meine Balkon gestalten?
Wie gestalte ich einen kleinen Balkon?
Wie bereite ich meinen Balkon auf den Winter vor?

Stil-Ideen für deine Balkongestaltung

Bei der Dekoration deines Balkons kommt es natürlich auf deinen persönlichen Geschmack an. Damit du bei all den Deko-Möglichkeiten nicht die Orientierung verlierst, präsentieren wir dir im folgenden vier der angesagtesten Balkon-Looks, mit denen du dir im Handumdrehen ein Entspannungs-Paradies erschaffst.

Deinen Balkon im Skandi-Look gestalten

Eine helle Farbpalette, minimalistische Ästhetik und stilvolle Funktionalität: All das macht den skandinavischen Einrichtungsstil aus. Fans von klaren Linien, schlichten Formen und natürlichen Materialien kommen hier voll auf ihre Kosten.

Auch dein Balkon lässt sich ohne viel Aufwand in eine skandinavische Wohlfühloase verwandeln. Der Skandi-Stil lebt nämlich ohnehin von einer gewissen Zurückhaltung: Lieber ein paar Möbel- und Deko-Artikel weniger — dafür aber sorgsam ausgewählt.

Einen liebevollen Akzent kannst du beispielsweise mit einem schlichten Pflanzenständer setzen. Immergrüne Pflanzen und weiße Blüten eignen sich übrigens hervorragend für deinen Balkon im Skandi-Look. Aber auch hier gilt gemäß skandinavischer Manier: Weniger ist mehr. Mit genügend Stauraum sorgst du dafür, dass dein Balkon schön aufgeräumt bleibt.

Eine gemütliche Sitzgelegenheit mit Beistelltisch darf natürlich nicht fehlen. Eine zurückhaltend minimalistische Sitzgarnitur oder ein bequemer Sessel machen sich immer gut. Hier ist natürlich ausschlaggebend, wie viel Platz dir für die Balkongestaltung zur Verfügung steht.

Wer gerne auf Holzmöbeln sitzt, kann auch auf eine helle Möbelpalette zurückgreifen und sie mit passenden Sitzkissen ausstatten. Ein schlichtes Palettensofa kannst du mit unserer Anleitung übrigens auch ganz einfach selbst bauen.

Gerade in der warmen Jahreszeit lockt es uns raus auf den luftigen Balkon. Mit einem Sonnenschirm im hellen skandinavischen Look verschaffst du dir im Hochsommer Abkühlung und wertest ganz nebenbei noch deinen Balkon optisch auf. Wenn du gerne barfuß auf Balkonien unterwegs bist, zahlt sich auch ein witterungsbeständiger Outdoorteppich aus.

Wenn die Sonne untergegangen ist und du mit stimmungsvoller Beleuchtung in die laue skandinavische Sommernacht startest, kannst du deinen Balkon mit schönen Kerzen oder einer hochwertigen Gasfeuerstelle ausleuchten.

Lichtquellen wie Kerzen oder Gasfeuerstellen auf dem Balkon bitte niemals unbeaufsichtigt lassen!

Produkte im Skandi-Stil einkaufen

TrendLine Sofa Set Mala inkl. Auflagen
649,00 €
-13% UVP: 749,00 €
Versandkostenfrei
Versandkostenfrei
Primaster Lounge Set Arona mit Sunbrella Bezug
999,00 €
-29% UVP: 1399,00 €
4 Ausführungen

Balkon im Boho Look gestalten

Authentisch und voller Charakter: Boho. Der Bohème- bzw. Bohemian-Stil vereint verschiedene Einflüsse aus der ganzen Welt zu einer lockeren und unkonventionellen Wohlfühlatmosphäre.

Deiner Kreativität sind im Boho-Stil keine Grenzen gesetzt. Hier ein paar Bommeln oder ein Traumfänger, dort ein wenig Makramee — alles ist möglich. Ob das Dekor selbstgemacht, geerbt oder gekauft ist, spielt hier absolut keine Rolle. Schöne Wanddeko aus Bast für dein Balkongeländer kannst du z. B. wunderbar selbst machen.

Generell basieren Boho-Einrichtungsgegenstände vor allem auf Naturmaterialien wie z. B. Rattan, Bambus, Leinen, Baumwolle oder Korbgeflecht. Diese Materialien wirken einladend und lebendig. Ein Sichtschutz aus Rattan oder Bambus bringt dir nicht nur das Boho-Feeling auf den Balkon sondern auch etwas Privatsphäre.

Lässige Hängesessel mit Fransen oder gemütliche Korbsessel bringen das Urlaubsfeeling auf deinen Balkon. Und damit du nicht sonnenverbrannt aus dem Urlaub auf Balkonien zurückkehrst, gibt es natürlich auch Sonnenschirme in Boho-Optik, die mit ihrer natürlichen Farbgebung und den charakteristischen Fransen bestechen.

Textilien und Stoffe im farbenfrohen Patchwork-Look kannst du als Ergänzung zur naturbelassenen Boho-Optik einsetzen. Besonders Kissen und Vorhänge mit unterschiedlichen Mustern sind eine gute Idee, um spannende Kontraste und Kombinationen zu schaffen.

Das Variieren von Kissenbezügen sorgt für eine lockere und einladende Atmosphäre.

Lässige Entspannung zu späterer Stunde kannst du auch mit der richtigen Beleuchtung sicherstellen. Mit einer stimmungsvollen Lichterkette in Seil-Optik sorgst du auf dem Balkon stilgerecht für angenehme Beleuchtung und Atmosphäre bei Nacht.

Produkte im Boho-Stil einkaufen

Mit einem maritimen Balkon dem Urlaub ganz nah

Du liebst die steife Brise des Meeres und möchtest dir auch auf deinem Balkon den Wind stilvoll um die Nase wehen lassen? Dann ist die Gestaltung deines Balkons im maritimen Stil genau das Richtige für dich.

Geprägt ist der maritime Stil vor allem von den Farben blau, weiß und rot. Besonders blau-weiß-gestreifte Textilien verleihen deinem Rückzugsort einen engen Bezug zum Meer. Mit Symbolen wie Ankern, Muscheln oder Schiffen auf Windlicht, Blumentopf und Co. setzt du außerdem hervorragend Deko-Akzente, die den maritimen Charakter deines Balkons unterstreichen. Ebenso passend sind dekorative Elemente wie Gläser, ulkige Figuren im Strand-Look, Windspiele oder beschriftete Schilder.

Für einen Mini-Strand kannst du dekorative Gläser mit Sand oder Muscheln befüllen.

Kultiviere Ziergräser wie Blaustrahlhafer oder Lampenputzergras, um auch die Flora der Küste auf deinen Balkon zu bringen. Sie bilden schöne Kontraste zum restlichen Farbspektrum deiner maritimen Einrichtung und sind wahre Augenweiden. Wie du sie pflanzt und pflegst, erfährst du in unserem Gräser-Ratgeber.

Als Sitzgelegenheit sind Balkonsets mit witterungsbeständigen Geflechten besonders geeignet. Sie passen gut in die maritime Umgebung und laden zum Entspannen an der frischen Luft ein.

Wer sich das plätschernde Wasser wortwörtlich auf seinen Balkon holen möchte, kann sich mithilfe unserer Anleitung einen Miniteich für den Balkon bauen.

Produkte im maritimen Look einkaufen

Mediterraner Garten als Eyecatcher auf dem Balkon

Waschechtes Urlaubsfeeling für daheim: Inspiriert von der warmen und sonnigen Atmosphäre des Mittelmeerraums, vereint der mediterrane Dekorationsstil rustikale Eleganz, natürliche Materialien und lebendige Farben.

Mediterrane Pflanzen vollenden das südländische Flair auf deinem Balkon. Wer den nötigen Platz und einen sonnenverwöhnten Balkon sein Eigen nennt, kann sonnenbedürftige Kübelpflanzen wie z. B. einen Oliven- oder Zitronenbaum kultivieren. Einen Überblick über pflegeleichte Kübelpflanzen kannst du dir mithilfe unseres Ratgebers verschaffen. Aber auch Grünpflanzen, Kräuter und Sukkulenten passen perfekt in die Mittelmeer-Atmosphäre deines Traumbalkons. Blumentöpfe und Gefäße aus Terrakotta oder Ton wirken hier besonders authentisch.

Beliebte mediterrane Pflanzen:

  • Lavendel
  • Olivenbaum
  • Geranie
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Sukkulenten
  • Palmen
  • Oleander

Ebenso wirkungsvoll wie die Pflanzen kann der Boden sein. Südländische Balkone und Terrassen sind in der Regel mit Naturstein, Terrakotta oder erdfarbenen Fliesen belegt. Willst du nicht den gesamten Boden erneuern, kannst du dir auch mit dekorativen Teppichen behelfen.

Für ein entspanntes Urlaubsgefühl auf deinem mediterranen Balkon darf die richtige Möblierung natürlich nicht fehlen. Sitzgruppen mit rustikalen Elementen aus Schmiedeeisen sind hier in aller Regel die beste Wahl. Ein Rundtisch mit Mosaik-Oberfläche und passenden Stühlen verwandelt deinen Außenbereich im Handumdrehen zum Traumziel deines nächsten Urlaubs. Windlichter aus Glas und mediterran-verzierte Utensilien wie Tabletts oder Keramik-Teller vervollständigen als gezielte Deko das Bild.

Du hast noch alte Fliesen zuhause liegen? Dann verwende sie einfach für DIY-Pflanztöpfe oder einen DIY-Fliesentisch im mediterranen Look!

Kleinen Balkon gestalten

Auch auf engstem Raum lässt sich Großartiges vollbringen! Mit geeigneten Pflanzen und platzsparenden Außenmöbeln wird aus dem kleinsten Balkon ein persönliches Paradies an der frischen Luft.

Eine effiziente Nutzung der Gegebenheiten ist bei kleinen Balkonen das A und O. Schau dir deinen Balkon am besten genau an und überlege dir, welche Flächen zur Verfügung stehen. Denk dabei auch vertikal! Nutze freie Wände oder das Geländer, um Pflanzregale oder Rankhilfen anzubringen. Diese kannst du später mit schönen Pflanzen begrünen. In unserem Sichtschutzpflanzen-Ratgeber kannst du nachlesen, wie du dabei am besten vorgehst.

Auch bei der Möblierung eines kleinen Balkons ist die sinnvolle Raumnutzung von großer Bedeutung. Verzichte bei der Ausstattung lieber auf statische Möbel und greife bevorzugt zu klappbaren Tischen und Stühlen. Das macht die Nutzung deines Außenbereichs deutlich flexibler. Bänke können eine sinnvolle Alternative zu Stühlen darstellen, da sie Komfort und Stauraum miteinander vereinen.

Ebenso wichtig wie bei größeren Balkonen ist die Dekoration. Sie sorgt auch auf kleiner Fläche für das gewünschte Wohlfühl-Ambiente. Mit den passenden Textilien wie Decken, Kissen und Teppichen schaffst du die Grundlage für deinen Rückzugsort. Mithilfe von Windlichtern, Lichterketten und Blumen im Stil deiner Wahl verleihst du auch dem kleinsten Balkon das gewisse Etwas. Für kleine Balkone geeignete Blumen findest du in unserem Balkonblumen-Ratgeber.

Produkte für kleine Balkone einkaufen

Balkon in der kalten Jahreszeit gestalten

Balkon im Herbst und Winter gestalten

Nur weil die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, heißt das nicht, dass du deinen Balkon nicht mehr nutzen kannst. Auch im Herbst und im Winter kann man es sich auf dem Balkon noch richtig schön gemütlich machen.

Pflanze zum Beispiel winterfeste Pflanzen auf deinem Balkon an, die auch in den kälteren Monaten mit ihren bunten Farben herausstechen. In unserem Herbstpflanzen-Ratgeber und unserem Ratgeber zu winterfesten Pflanzen findest du eine große Auswahl!

Ebenso kannst du es dir auf deinen Balkonmöbeln aus Kunststoff oder Metall auch im Herbst und Winter mit kuscheligen Decken und Kissen immer noch gemütlich machen. Passend dazu kannst du deinen Balkon mit Kerzen, einem Tischfeuer und Laternen dekorieren.

Herbstliche Deko für den Balkon einkaufen

Balkon fit für den Winter machen

Die warme Jahreszeit neigt sich dem Ende zu und der Winter klopft mit seinen kalten Händen immer lauter an die Tür? Dann wird es höchste Zeit, Pflanzen und Balkonmöbel winterfest zu machen. Damit stellst du sicher, dass es ab nächstem Frühling wieder gemütlich auf dem Balkon wird.

Zunächst solltest du dich deinen Pflanzen widmen. Leider sind nicht alle Kübelpflanzen winterfest. Alle empfindlichen Pflanzen gehören schon ab Temperaturen unter zehn Grad ins Winterquartier. Damit sie genauso schön aus ihrem Winterschlaf erwachen, solltest du sie nun ein letztes Mal düngen, auf Schädlinge überprüfen und zurechtstutzen.

Winterfeste Pflanzen wie Salbei, Thymian, Rosen oder Lavendel sind in der Lage, der Eiseskälte zu trotzen. Du solltest sie aber während des Winters trotzdem unterstützen, indem du die Töpfe mit einer Schicht aus Luftpolsterfolie, Filz, Vlies oder Kokosmatte umwickelst.

Noch mehr Tipps zum Winterschutz für deine Pflanzen findest du in unserem Ratgeber.

Nun kannst du dich deinen Möbeln widmen. Das Mobiliar solltest du vor dem Winter gründlich reinigen. Das gilt sowohl für die Möbel an sich, als auch für etwaige Polster. Auf den Polstern sammelt sich während des Jahres nämlich reichlich Schmutz an. Achte bei der Reinigung auf das Etikett der Textilien — dort findest du Hinweise zur fachgerechten Reinigung des Produkts.

Bei der Reinigung der Möbel ist das Material ausschlaggebend. Kunststoffmöbel sind in der Regel sehr unkompliziert zu reinigen. Hier reicht eine Mischung aus Wasser und einer milden Seife völlig aus.

Bei Holzmöbeln ist Vorsicht geboten. Wische das empfindliche Naturmaterial immer in Fasserrichtung ab. Nach der Reinigung und anschließenden Trocknen, freuen sich deine Holzmöbel über eine Behandlung mit einem passenden Holzschutzmittel.

Gründlich gereinigt und getrocknet kannst du deine Balkonmöbel nun an einem trockenen Ort einlagern. Wenn du im Innenbereich keinen Platz für deine Balkonmöbel hast, kannst du sie auch mit einer Schutzhülle oder einer Plane abdecken. Das schützt die Möbel vor der Witterung. Auflagen und Kissen kannst du zusätzlich in einer kleinen Gartenbox verstauen.

Auch deinen Grill kannst du ein letztes Mal gründlich reinigen und ihn anschließend mit einer Schutzhülle abdecken.

Drehe bei einem Gasgrill das Gas ab und lagere die Flasche an einem geschlossenen und belüfteten Ort ein.

Produkte zur Wintervorbereitung einkaufen

Alles für die Gestaltung deines Balkons findest du in deinem Globus Baumarkt

Wie du deinen Balkon dekorierst, hängt letztendlich von deinem persönlichen Geschmack ab. Egal ob du deinen Balkon in ein Meer aus Kissen oder einen gemütlichen Ort für Mahlzeiten verwandeln möchtest— mit der richtigen Gestaltung wird er zum absoluten Hingucker. Alles, was du zum Gestalten deines Balkons benötigst, findest du in deinem Globus Baumarkt.


Das könnte dich auch interessieren